Sportur Club Hotel Cervia Empfehlung

Das beliebte Sportur Club Hotel liegt direkt am eigenen Strandbad „Fantini Club“ in Cervia.

Das exklusive Bad wird bereits seit 1959 von der Familie Fantini geführt und ist einer der bekanntesten Strandabschnitte der Adriaküste.

Der Ort Cervia ist nicht nur einer der beliebtesten Badeorte Italiens, sondern ebenfalls eines der Zentren für Radsportler. Denn die Radsport Bedingungen in der Emilia Romagna sind ideal.

Aber auch die die Liebhaber von Entspannung und Wohlbefinden kommen im Fantini Wave SPA auf ihre Kosten – dank über 500 Quadratmeter Fläche und einer breiten Auswahl an Massagen und Gesichts- und Körperbehandlungen.

Das Hotel ist mit komfortablen Suiten und einer großzügigen Sonnenterrasse ausgestattet. Ein Ruhebereich bietet Hängematten, große Sofas und schattige Tischen Für Kinder ist mit einem eigenen Bereich mit Spielen und einem Miniclub bestens gesorgt. Kulinarisch bleiben mit vier Restaurants, von denen drei am Strand liegen, kaum Wünsche offen.

Seit Sommer 2015 verwöhnt zudem das neue Sportur Cafè seine Gäste direkt an der Strandpromenade. Am Wochenende kommt an der kleinen Bar des Hotel mit Cocktails, Buffet und Musik der besten DJs ein wundervolles Lounge-Gefühl auf.

Die Radsport Woche inklusive 4 geführte Touren, gesicherterm Radkeller und vielen mehr gibt es gleich über diesen Link direkt vom Hotel 

Letzte Änderung am Donnerstag, 23 Februar 2017 16:43
Klaus Kropp

Radsportler, Triathlet, Webmaster. 2009 habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht, und organisiere seit 7 Jahren Radsport an den schönsten Radsport Destinationen Europas. Vor her war ich zwar auch schon mit dem Fahrrad unterwegs, meistens steckte der Kopf jedoch in einem Computer oder in der der Programmierung.

Seit dem fahre ich jedes Jahr ein wenig mehr, und ich kann Euch sagen, es gibt auch mit 60 noch Luft nach oben. Hat mein Trainer gesagt. Es stimmt. Neben dem Radfahren wandere ich gerne auch große Distanzen, und tobe mich bei Etappenwanderungen wie dem lykischen Weg, dem karischen Weg oder in der Emilia Romagna auf den Höhen des Apennin aus.

In 2017 geht es im Frühling in die Emilia Romagna zum Gran Fondo Via del Sale. Gleich darauf folgt die FahrradheldenTour 2017. Später fahr ich dann mal die Rheinhöhenwege mit dem MTB , den Arbermarathon, Hügelmarathon.

Privat engagiere ich mich für den ADFC Berlin, Webmaster des Berliner Radsport Verbands, Road Manager der FahrradheldenTour2017 und unterstütze den Volksentscheid Fahrrad.

Webseite: pinotouren.de/kontakt
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Fitness, Freizeit, Urlaub

  • Costa Maresme - Berge, Meer und Strand
    Costa Maresme - Berge, Meer und Strand Wer mit dem Rennrad Katalonien erkunden möchte, darf sich auf eine atemberaubende Landschaft, zauberhafte Ortschaften und ein ausgedehntes…
    13/02/2014 - 00:00 Read more >>
  • Datenschutz
    DATENSCHUTZERKLÄRUNG Wir informieren darüber, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung von Ihnen übermittelten Daten mit Hilfe einer EDV-Anlage…
    23/02/2017 - 07:46
  • Rennrad Vermietung
    Rennrad Vermietung Rennrad Vermietung und Pino Touren An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei unseren langjährigen Kunden der…
    27/01/2017 - 13:43 Read more >>

..

Kontakt

  • home PinoTouren Klaus Kropp
  • phone +49 30 862 01314 (10:00 - 19:30)
  • phone Kontakt
  • map Sigmaringerstr. 26, 10713 Berlin Wilmersdorf

Follow Us