Klaus Kropp

Klaus Kropp

Radsportler, Triathlet, Webmaster. 2009 habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht, und organisiere seit 7 Jahren Radsport an den schönsten Radsport Destinationen Europas. Vor her war ich zwar auch schon mit dem Fahrrad unterwegs, meistens steckte der Kopf jedoch in einem Computer oder in der der Programmierung.

Seit dem fahre ich jedes Jahr ein wenig mehr, und ich kann Euch sagen, es gibt auch mit 60 noch Luft nach oben. Hat mein Trainer gesagt. Es stimmt. Neben dem Radfahren wandere ich gerne auch große Distanzen, und tobe mich bei Etappenwanderungen wie dem lykischen Weg, dem karischen Weg oder in der Emilia Romagna auf den Höhen des Apennin aus.

In 2017 geht es im Frühling in die Emilia Romagna zum Gran Fondo Via del Sale. Gleich darauf folgt die FahrradheldenTour 2017. Später fahr ich dann mal die Rheinhöhenwege mit dem MTB , den Arbermarathon, Hügelmarathon.

Privat engagiere ich mich für den ADFC Berlin, Webmaster des Berliner Radsport Verbands, Road Manager der FahrradheldenTour2017 und unterstütze den Volksentscheid Fahrrad.

Der Granfondo del Capitano im Apennin zählt zu den schwierigsten Jedermann-Rennen Mittelitaliens.

Wer also Herausforderungen liebt, ist hier an der richtigen Adresse.

Genauso wie in beiden Top-Hotels Grand Hotel Terme della Fratta in Bertinoro und Grand Hotel Roseo Terme in Bagno die Romagna – letzteres ist sogar in einem attraktiven Granfondo-Paket buchbar, das kaum Wünsche offen lässt. 

Ob im Frühjahr zum Formaufbau oder im Herbst zum Saisonausklang: auf Mallorcas Straßen werden die Touren mit dem Rennrad zum einem unvergleichlichen Ausritt. Mit flachen Passagen, welligem Terrain, knackigen Anstiegen und Aussichten, die man nie vergisst, verwöhnt die Insel im Mittelmeer seine Rennradfahrer vom Jedermann bis zum Profi – rund 100.000 von ihnen pro Jahr können nicht irren.

Egal ob Jedermann, Trekkingbiker, Triathlet oder Rennrad-Profi: auf Mallorca werden alle glücklich.

Die siebte Ausgabe der Mallorca M312/ M167 wird am 16. April 2017 stattfinden, 312 oder 165 Kilometer durch die schönsten Orte der größten Balearischen Insel.

Und 14 Stunden Zeit, um diese Strecke zu bewältigen. Sonne, Strand, Berge, Radfahren und Freundschaft. Das und vieles mehr finden Sie bei diesem einzigartigen Abenteuer für jeden Radsportfan. Eine einmalige Gelegenheit!

Viele Rennrad und Triathlon Liebhaber starten gerne in Can Picafort. Für Euch gibts hier die beliebtesten Touren mit Start und Ziel in Can Picafort.

Unten findet Ihr den Link zur Hotelsuchmaschine für den Frühling und Can Picafort mit unseren Hotel Empfehlungen. 

Fitness, Freizeit, Urlaub

  • Mallorca Hot Spots - Last Minute Preise
    Mallorca Hot Spots - Last Minute Preise Frühling Last Minute - Bike statt Ballermann Ob im Frühjahr zum Formaufbau oder im Herbst zum Saisonausklang: auf…
    31/01/2017 - 07:43 Read more >>
  • AGB
    Bitte beachten Sie: Die von Ihnen durchgeführten Online-Buchungen stellen unverbindliche Reiseanmeldungen dar. Der Vertrag kommt durch die/ eine…
    23/02/2017 - 07:45
  • Gran Fondo und Thermen im Apennin
    Gran Fondo und Thermen im Apennin Der Granfondo del Capitano im Apennin zählt zu den schwierigsten Jedermann-Rennen Mittelitaliens. Wer also Herausforderungen liebt, ist hier…
    20/01/2017 - 14:26 Read more >>

..

Kontakt

  • home PinoTouren Klaus Kropp
  • phone +49 30 862 01314 (10:00 - 19:30)
  • phone Kontakt
  • map Sigmaringerstr. 26, 10713 Berlin Wilmersdorf

Follow Us