Etappe 6 Fahrradheldentour Leipzig Potsdam Impeak

Fahrradhelden Tour Etappe 6 Leipzig Berlin

Gleich mehrere Weltmeister und Olympiasieger gingen für die gute Sache an Start. Am Sonntag den 10.09 startete die 6 Etappe FahrradheldenTour von Leipzig über Lutherstadt Wittenberg nach Potsdam.
Jens Lehmann und Guido Fulst führten das Grupetto auf ruhigen Straßen aus Leipzig Alt Engelsdorf Richtung Wittenberg. Mit am Start für den guten Zweck waren Thorsten Ganzenmüller, Jörg Mattes, Michael Lauter, Klaus Kropp, Steffi S, Uwe Rohde, Klaus Kropp, Andreas und Anke Bach und viele nette Helfer. Ohne große Pausen endete die Tour nach fast auch Stunden beim Spender Impeak am Wannsee mit einem fröhlichen Empfang einer weiteren Fahrradübergabe.

Die Fahrer bedanken sich an dieser Stelle für die tatkräftige Unterstützung an der Piste und für die Spenden an die Stiftung Dare e.V. Kinder sich wichtig.

Teilstück Leipzig - Lutherstadt Wittenberg

69,61 km | Einweg-Strecke 
Gesamtanstieg 437 Meter | Gesamtabstieg 500 Meter 

Abfahrt 08:30, erwartete Ankunft 11:30 langsame Durchfahrt aufgrund großer Veranstaltung, eventuell Zustieg weiterer Fahrer am Bahnhof Fahrer die von Wittenberg zusteigen wollen melden sich unter 0151 404 21 139

 

Teilstück Lutherstadt Wittenberg Potsdam

95,66 km | Einweg-Strecke 
Gesamtanstieg 650 Meter | Gesamtabstieg 664 Meter 

Abfahrt am Bahnhof 11:45 Picknick ca. 13:00 wird vom Fahrer des Bagage Wagens bekannt gegeben. Fahrer die von Wittenberg zusteigen wollen melden sich unter 0151 404 21 139

Über verkehrsarme Straßen nach Potsdam

 

 

 

Letzte Änderung am Freitag, 15 September 2017 07:29
Klaus Kropp

Radsportler, Triathlet, Webmaster. 2009 habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht, und organisiere seit 7 Jahren Radsport an den schönsten Radsport Destinationen Europas. Vor her war ich zwar auch schon mit dem Fahrrad unterwegs, meistens steckte der Kopf jedoch in einem Computer oder in der der Programmierung.

Seit dem fahre ich jedes Jahr ein wenig mehr, und ich kann Euch sagen, es gibt auch mit 60 noch Luft nach oben. Hat mein Trainer gesagt. Es stimmt. Neben dem Radfahren wandere ich gerne auch große Distanzen, und tobe mich bei Etappenwanderungen wie dem lykischen Weg, dem karischen Weg oder in der Emilia Romagna auf den Höhen des Apennin aus.

In 2017 geht es im Frühling in die Emilia Romagna zum Gran Fondo Via del Sale. Gleich darauf folgt die FahrradheldenTour 2017. Später fahr ich dann mal die Rheinhöhenwege mit dem MTB , den Arbermarathon, Hügelmarathon.

Privat engagiere ich mich für den ADFC Berlin, Webmaster des Berliner Radsport Verbands, Road Manager der FahrradheldenTour2017 und unterstütze den Volksentscheid Fahrrad.

Webseite: pinotouren.de/kontakt

Ähnliche Artikel

Mehr in dieser Kategorie: « German Cycling Cup 2017
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Fitness, Freizeit, Urlaub

  • Routen de Mallorca
    Routen de Mallorca Viele Rennrad und Triathlon Liebhaber starten gerne in Can Picafort. Für Euch gibts hier die beliebtesten Touren mit…
    12/01/2017 - 12:46 Read more >>
  • Velo Classico 2017
    Velo Classico 2017 VELO CLASSICO GERMANY Das VELO CLASSICO GERMANY ist die perfekte Veranstaltung für die Anachronisten unter den Radsportfans. Als…
    04/05/2016 - 09:10 Read more >>
  • Sizilien
    Sizilien Die italienische Insel Sizilien ist die mit 25.426 Quadratkilometer größte Insel im Mittelmeer. Mit einer Küstenlänge von 1150…
    06/01/2017 - 08:51 Read more >>

..

Kontakt

  • home PinoTouren Klaus Kropp
  • phone +49 30 862 01314 (10:00 - 19:30)
  • phone Kontakt
  • map Sigmaringerstr. 26, 10713 Berlin Wilmersdorf

Follow Us